Forum Ethik

Im Jahr 2001 wurde das Ethikseminar am damaligen Marienkrankenhaus gegründet, um fachübergreifend mit Arzt- und Pflegepersonal, Seelsorgern und ehrenamtlichen Mitarbeitern über Palliativkranke, ihre Leidensminderung, seelsorgliche und spirituelle Wünsche und über ethische Entscheidungen am Lebensende zu beraten.
Das Forum stellt Informationen zur Patientenverfügung und zur Sterbebegleitung, Ethik der Flüchtlingshilfe und allgemeinen Ethik zur Verfügung. Auf Anfrage werden Dozenten für Seminare etc. vermittelt. Eine enge Zusammenarbeit verbindet das Forum mit dem Ethikbeirat der Euregio-Klinik Nordhorn.

Aktive und Berater des Seminars
Prof. G. Pott (Gründer), Dr. F. Auer (Anästhesist u. Palliativmediziner), H. Elbeshausen (Dipl.-Kfm.), R. Gosejacob (Rechtsanwalt u. Notar), R. Kronemeyer (Vors. Hospizhilfe), Dr. Ph. Lenz (Palliativmed. Konsiliardienst UK Münster), drs. D. Meijer, Dr. R. Petermann, Pastor R. Rohloff, Prof. Dr. S. Seeling (Prof. d. Pflegewissenschaft, Hochschule Osnabrück), Dr. W. Winter (Internist u. Palliativmediziner).



Termine & Materialien

7. Januar 2019, 16.00 bis 18.00 Uhr

Beratungsangebot zur Patientenverfügung

Anmeldung unter (05921) 82 33-0.
Nächster Termin am 4. Februar 2019.

 

Handreichung für die Praxis

Christliche Patientenvorsorge (2010) ...