Willkommen im
Kloster Frenswegen!

Die ökumenische Stiftung Kloster Frenswegen vereinigt sechs Kirchen unter einem Dach. In europaweit einmaliger Weise haben sich 1974 Reformierte und Lutheraner, Baptisten und Katholiken, Herrnhuter und Altreformierte zusammengetan, um das aus dem Mittelalter stammende Gebäude neu mit geistlichem Leben zu füllen. Kloster Frenswegen ist ein Ort der Besinnung, Bildung und Begegnung – ein Ort, an dem Menschen verschiedenster Herkunft und Prägung miteinander ins Gespräch kommen. Als ökumenisches Tagungs- und Gästehaus steht Kloster Frenswegen allen offen, die innehalten und neue Anstöße finden möchten. Die besondere Atmosphäre des ehemaligen Augustiner Chorherrenstiftes und die spürbare Jahrhunderte alte Tradition bilden den idealen Raum für Gemeinde- und Gruppenfahrten, Tagungen, Seminare und Empfänge. Wir laden Sie ein, unser Haus zu entdecken und sich zu neuen Aufbrüchen in Ihrem persönlichen, gemeindlichen oder beruflichen Alltag inspirieren zu lassen.

Seien Sie im Kloster Frenswegen herzlich willkommen!

Tageslosung 29. November 2022

"Jünglinge werden müde und matt, und Männer straucheln und fallen; aber die auf den HERRN harren, kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden."

Jesaja 40,30-31


 

So sei nun stark, mein Kind, durch die Gnade in Christus Jesus.

2. Timotheus 2,1

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine

Termine

1. bis 24. Dezember 2022, 18.00 Uhr

Lebendiger Adventskalender

"Weil wir Hoffnung haben"

Aus der Corona-"Not" ist eine liebgewonnene Tugend geworden: Wie in den letzten beiden Jahren findet auch in diesem Jahr ein lebendiger Adventskalender vor dem Hauptportal des Klosters statt. An jedem Abend entzündet das Andachtsteam eine weitere Kerze in den Klosterfenstern und erleuchtet so über den Advent die Klosterfront mit immer mehr Lichtern.

Die Andachten mit Texten, Liedern und Gebet dauern jeweils etwa 15-20 Minuten. Sitzgelegenheiten sind vorhanden.

Wir freuen uns auf Sie!

4. Dezember 2022, 15.30 bis 18.00 Uhr

Leuchtender Advent

Wir laden ein zur traditionellen Veranstaltung in das stimmungsvoll beleuchtete Kloster! Die Besucher erwartet adventliche und weihnachtliche Angebote, Geschichten, Basteleien und Leckereien. Der Duft von Waffeln und Punsch tun ihr Übriges. Im Ostgarten gibt es das "Leuchtende Labyrinth", und im Innenhof wird es erstmals ein traditionelles Schoosollenbacken geben.

Verantwortlich: Freunde und Förderer der Stiftung Kloster Frenswegen e.V. unter der Leitung von Inge und Horst Hellweg

Jederzeit!

Klosterrallye für Vorschulkinder

Eine (neue!) Rallye rund ums Kloster für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter. Bei Einsenden eines erfolgreich ausgefüllten Rallyebogens winkt eine kleine Überraschung.

> Hier geht's zur Rallye ...
Die fertig ausgedruckte Rallye findet sich auch zum Mitnehmen in einem kleinen Kästchen vor dem Haupteingang des Klosters!

Weitere Angebote

Andachtssäule im Labyrinth ...

Aus der Corona-bedingten Schließzeit des Klosters ist ein neues Format der Studienleitung entstanden: An einer "Andachtssäule" im Labyrinth finden Sie eine fest angebrachte, laminierte Andacht, welche zusätzlich als Blatt zum Mitnehmen in einer entsprechenden Hülle angebracht ist.

Regelmäßig gibt es hier eine neue Andacht "to go".