Den Stiftungsgedanken
lebendig werden lassen

In ihrem eigenen Programm will die Stiftung Kloster Frenswegen den in ihrer Gründungsurkunde formulierten Zielen mit Seminaren, Gesprächsrunden, Konzerten, Ausstellungen, Führungen, Begegnungen und gottesdienstlichen Veranstaltungen Gestalt verleihen.

Das PDF des Programmheftes 2-2019 finden Sie hier >



Klosterführungen und Arbeit mit Gruppen im Labyrinth finden nach Absprache statt. Kosten: 3 Euro pro Person (ermäßigt: 1,50 Euro). Rufen Sie uns an unter (05921) 82 33-0 oder senden Sie uns Ihre Anfrage über unser

Kontaktformular >

Ab einer Gruppengröße von 15 Personen bieten wir an, Ihre Klosterführung mit einer Kaffeetafel am Nachmittag zu verbinden.

Aktuelle Veranstaltungen

18. bis 22. November 2019, jeweils 9.50 Uhr

Radioandacht aus dem Kloster

"Vom Büßen und Beten" - Morgenandachten aus dem Kloster Frenswegen auf NDR1 Radio Niedersachsen

Klostergeschichten, mal heiter, mal besinnlich. Impulse und Gedanken für den Tag. Fünf Tage von und mit Pastor Ulrich Hirndorf, Studienleitung. Am Freitag wird außerdem das NDR Hörertelefon freigeschaltet sein.

21. November bis 22. Dezember 2019

Ausstellung: Inge-Rose Lippock
"Auf dem Weg - HimmelsKraft"

Malerei, Fotocollage und Außeninstallation im Innenhof

Im Spannungsgefüge zwischen Ewigkeitssonntag und der Geburt Christi zeigt Inge-Rose Lippock, Künstlerin aus Hannover, ihre Installation "Auf dem Weg - HimmelsKraft". Das Werk besteht aus blauem Plexiglas, Fotocollagen und Leinwandelementen in Verbindung mit weiteren Materialien. An unterschiedlichen Orten - Innenhof, Kreuzgang, Gewölbe - fließt HimmelsKraft buchstäblich in das Kloster hinein - und aus ihm heraus.

Ausstellungseröffnung am 21. November 2019, 19.00 Uhr

Öffnungszeiten: montags bis samstags von 10.00 bis 19.00 Uhr, sonntags von 10.00 bis 14.00 Uhr

22. November 2019, 19.15 Uhr

Ökumenisches Abendgebet

23. November 2019, 18.00 Uhr

Ökumenisches Abendgebet

27. November 2019, 19.30 Uhr

1. Vorbereitungsabend Studienreise Italien ...

Piemont, Mailand, Turin
Ursprünge und Gegenwart der Waldenserkirche

Ein Flyer mit ausführlichen Informationen sowie Anmeldeunterlagen ist an der Klosterpforte erhältlich.

29. November 2019, 19.15 Uhr

Ökumenisches Abendgebet

30. Oktober 2019, 18.00 Uhr

Ökumenisches Abendgebet

1. Dezember 2019, 15.30 bis 18.00 Uhr

Leuchtender Advent

Beginnend mit einer Andacht in der Klosterkapelle laden der mit Kerzen erleuchtete Kreuzgang, Adventslieder, der Duft von Bratäpfeln und Punsch, eine Krippenausstellung und Bastelangebote sowie Kunsthandwerk Jung und Alt dazu ein, sich auf die Adventszeit einzustimmen.

Verantwortlich: Freunde und Förderer der Stiftung Kloster Frenswegen e.V. unter der Leitung von Inge und Horst Hellweg

1. Dezember 2019, 16.00 bis 18.00 Uhr

Kleine Auszeit am Labyrinth

Ein Weg voller Wendungen und Kurven, das Ziel mal zum Greifen nah, mal außer Reichweite - im Frenswegener Labyrinth können Sie sich ganz dem einen Weg mit all seinen Wendungen anvertrauen und bei sich sein in der Gewissheit, in der Mitte das Ziel zu erreichen.

Im Rahmen des Leuchtenden Advents lädt das Forum Labyrinth zu einem kleinen persönlichen Gang im Labyrinth ein, vielleicht um bei klirrend-klarer Kälte auch innerlich ein bisschen Klarheit und Ruhe zu tanken.

Informationen: Dr. Stephanie van de Loo, Studienleitung

1. Dezember 2019, 20.00 Uhr

Forum Taizé

Nacht der Lichter