Den Stiftungsgedanken
lebendig werden lassen

In ihrem eigenen Programm will die Stiftung Kloster Frenswegen den in ihrer Gründungsurkunde formulierten Zielen mit Seminaren, Gesprächsrunden, Konzerten, Ausstellungen, Führungen, Begegnungen und gottesdienstlichen Veranstaltungen Gestalt verleihen.

Das PDF des Programmheftes 2-2018 finden Sie hier >



Klosterführungen und Arbeit mit Gruppen im Labyrinth finden nach Absprache statt. Kosten: 3 Euro pro Person (ermäßigt: 1,50 Euro). Rufen Sie uns an unter (05921) 82 33-0 oder senden Sie uns Ihre Anfrage über unser

Kontaktformular >

Ab einer Gruppengröße von 15 Personen bieten wir an, Ihre Klosterführung mit einer Kaffeetafel am Nachmittag zu verbinden.

Aktuelle Veranstaltungen

11. Dezember 2018, 19.30 bis 21.00 Uhr

Meditation im Stil des Zen (Zazen)

Ein Übungsweg und Abend in Stille

Geübt wird das geduldige, aufrechte Sitzen im Schweigen, ein sich Lösen von Gedanken, Vorstellungen, Konzepten, was den Verstand zur Ruhe kommen lässt. Nach einer Kurzeinführung wird Zazen abwechselnd mit der Gehmeditation Kinhin praktiziert. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Einzelgespräch. Neueinsteiger sind jederzeit willkommen!

Referentin: Elke Vagt, Kontemplationslehrerin der "Wolke des Nichtwissens" und des WFdK. Zen-Schulung bei Willigis Jäger, langjährige Kurstätigkeit

Kosten: 5 Euro

14. Dezember 2018, 19.15 Uhr

Ökumenisches Abendgebet

14. Dezember 2018, 20.00 Uhr

Jazz im Kloster:
Swinging Christmas ...

Ein Wiedersehen mit dem Aalto Jazz Trio & Friends!
Reservieren Sie Ihre Karten zum Vorverkaufspreis über unser

>> Kontaktformular

15. Dezember 2018, 18.00 Uhr

Ökumenisches Abendgebet

18. Dezember 2018, 18.30 bis 21.00 Uhr

Tabitha-Nähteam im Kloster

Einmal im Monat wird das Kloster zum Treffpunkt für kreative Näherinnen. Wir nähen für seelsorgerliche Projekte in der Region. Zum Beispiel:

Verabschiedungskleidung für Sternenkinder
Schmetterlingskissen und Bettausstattungen für die Kinderintensivstation
Patchwork-Beschäftigungs- und Erinnerungsdecken für Demenzkranke ...

Dies ist ein offener Nähtreff. Herzlich willkommen!

Verantwortlich: Sr. Carola Beermann, Nähseelsorgerin

Informationen: www.tabitha-kreative-naehwerke.de