Den Stiftungsgedanken
lebendig werden lassen

In ihrem eigenen Programm will die Stiftung Kloster Frenswegen den in ihrer Gründungsurkunde formulierten Zielen mit Seminaren, Gesprächsrunden, Konzerten, Ausstellungen, Führungen, Begegnungen und gottesdienstlichen Veranstaltungen Gestalt verleihen.

Das PDF des Programmheftes 2-2019 finden Sie hier >



Klosterführungen und Arbeit mit Gruppen im Labyrinth finden nach Absprache statt. Kosten: 3 Euro pro Person (ermäßigt: 1,50 Euro). Rufen Sie uns an unter (05921) 82 33-0 oder senden Sie uns Ihre Anfrage über unser

Kontaktformular >

Ab einer Gruppengröße von 15 Personen bieten wir an, Ihre Klosterführung mit einer Kaffeetafel am Nachmittag zu verbinden.

Aktuelle Veranstaltungen

15. Oktober 2019, 18.30 bis 21.00 Uhr

Tabitha-Nähteam im Kloster

Einmal im Monat wird das Kloster zum Treffpunkt für kreative Näherinnen. Wir nähen für seelsorgerliche Projekte in der Region. Zum Beispiel:

Verabschiedungskleidung für Sternenkinder
Schmetterlingskissen und Bettausstattungen für die Kinderintensivstation
Patchwork-Beschäftigungs- und Erinnerungsdecken für Demenzkranke ...

Dies ist ein offener Nähtreff. Herzlich willkommen!

Verantwortlich: Sr. Carola Beermann, Nähseelsorgerin

Informationen: www.tabitha-kreative-naehwerke.de

18. Oktober 2019, 20.00 Uhr

Konzert: "Schwanengesang"

Der Pianist Gerard van Kempen und der Bariton Horst Gross konzertieren bereits zum dritten Mal in der Aula des Klosters. Erarbeitet haben sie Schuberts Liederzyklus "Schwanengesang". Gerard van Kempen präsentiert darüber hinaus das Klaviersolo "Night-Piece" von Benjamin Britten.

Horst Gross, Bariton
Gerard van Kempen, Piano

Vorverkauf: 19 Euro (Schüler 12 Euro)
Abendkasse: 21 Euro (15 Euro)
Karten erhältlich beim VVV Nordhorn.

21. Oktober bis 10. November 2019

Ausstellung: Lebens.Raum Psalmen

In den biblischen Psalmen findet ein ganzer Lebensraum, unser ganzes Leben Platz: Höhen und Tiefen, Freude und Ärger. Seit 3000 Jahren beten Juden und Christen ihr Leben in die Psalmen hinein. Kunst, Musik und Literatur zeugen davon, dass die Psalmen auch Menschen ansprechen, die wenig oder gar nicht im Glauben verwurzelt sind. Die Ausstellung "Lebens.Raum.Psalmen" ermöglicht es, fünf Psalmenräume zu betreten und die eigene Lebens- und Glaubenserfahrung mit den Psalmen mit Texten, Bildern, Kunstwerken und mit anderen Menschen ins Gespräch zu bringen.

Öffnungszeiten montags bis samstags von 10.00 bis 19.00 Uhr, sonntags von 10.00 bis 14.00 Uhr.

Eintritt frei, Spenden willkommen

Für Gruppen werden zusätzlich Führungen angeboten. Bitte melden Sie sich bei Interesse bei Stephanie van de Loo, kath. Studienleiterin im Kloster, unter van-de-loo@kloster-frenswegen.de

21. Oktober 2019, 18.00 Uhr

Ausstellungseröffnung:
Lebens.Raum Psalmen

Eintritt frei.

21. Oktober 2019, 19.00 bis 20.30 Uhr

Einführung in das Herzensgebet

Zweiter von vier zusammenhängenden Abenden.

Referentin: Sr. Simone Remmert CJ, Sozialpädagogin
Informationen: Pastor Ulrich Hirndorf, Studienleitung

25. Oktober 2019, 19.15 Uhr

Ökumenisches Abendgebet

26. Oktober 2019, 9.00 bis 19.15 Uhr

Schnuppertag Gartenexerzitien

Ora et labora - bete und arbeite, so lautet eine mittelalterliche Maxime der Klosterbrüder und Schwestern. In Impulsen und gemeinsamen Gebetszeiten sowie in stundenweiser Arbeit im Klostergarten werden Sie sensibel für das wunderschöne Gartengelände um das Kloster und auch für den eigenen "inneren Garten".
Mitzubringen: regenfeste Kleidung, feste Schuhe.

Kosten: 25 Euro (inkl. Mittagessen, Kaffeezeit, Abendbrot)

Referenten: Sr. Simone Remmert, Exerzitienbegleiterin; Pastor Ulrich Hirndorf, Studienleitung; Susanne Köhne, Klostergärtnerin

Anmeldung: bis 18. Oktober 2019 an der Klosterpforte unter Telefon (05921) 82 33-0 oder an stiftung@kloster-frenswegen.de.

26. Oktober 2019, 18.00 Uhr

Ökumenisches Abendgebet