Qi Gong im Kloster

20. März, 15.00 Uhr, bis 24. März 2017, 13.00 Uhr

"Sorge für Deinen Körper, dass Deine Seele Lust hat darin zu wohnen."

Himmel und Erde verbinden, auf den Weg zur Mitte kommen, sich als Leib und beseelter Körper erfahren, dazu laden die Meditationen in Bewegung und Stille ein. Qi Gong stärkt Haltung, Beweglichkeit und Körperbewusstsein. Der natürliche Atem und die Lebenskraft kommen in Fluss. Die meditativen Bewegungen beruhigen und zentrieren den Geist. Der Gegenwart Gottes zu lauschen weitet den Geist und ermöglicht neue Klarheit. Die Qi-Gong-Praxis der "18 Bewegungen" steht an diesen Tagen im Vordergrund. Morgen- und Abendmeditation in Stille, Austausch im Gespräch, kurze Vorträge, lange Mittagspause. Die Atmosphäre des Klosters lädt zu Einkehr und Besinnung, zu einer Auszeit vom Alltag ein. Die Umgebung bietet Spaziergänge in herrlicher Landschaft.

Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Qi Gong ist Lebenspflege für jedes Alter.

Bitte bringen Sie bequeme und warme Kleidung für drinnen und draußen mit. Einen Teil der Qi-Gong-Zeiten üben wir im Freien.

Leitung: Hans Martin Lorenzen

Anmeldung

Anmeldungen zu "Qi Gong im Kloster" an der Klosterpforte, Telefon (05921) 82 33-0 oder über unser

Kontaktformular >

Kosten: inkl. Vollpension und Unterkunft 440 Euro im Einzelzimmer und 400 Euro pro Person im Doppelzimmer