Willkommen im
Kloster Frenswegen!

Die ökumenische Stiftung Kloster Frenswegen vereinigt sechs Kirchen unter einem Dach. In europaweit einmaliger Weise haben sich 1974 Reformierte und Lutheraner, Baptisten und Katholiken, Herrnhuter und Altreformierte zusammengetan, um das aus dem Mittelalter stammende Gebäude neu mit geistlichem Leben zu füllen. Kloster Frenswegen ist ein Ort der Besinnung, Bildung und Begegnung – ein Ort, an dem Menschen verschiedenster Herkunft und Prägung miteinander ins Gespräch kommen. Als ökumenisches Tagungs- und Gästehaus steht Kloster Frenswegen allen offen, die innehalten und neue Anstöße finden möchten. Die besondere Atmosphäre des ehemaligen Augustiner Chorherrenstiftes und die spürbare Jahrhunderte alte Tradition bilden den idealen Raum für Gemeinde- und Gruppenfahrten, Tagungen, Seminare und Empfänge. Wir laden Sie ein, unser Haus zu entdecken und sich zu neuen Aufbrüchen in Ihrem persönlichen, gemeindlichen oder beruflichen Alltag inspirieren zu lassen.

Seien Sie im Kloster Frenswegen herzlich willkommen!

Tageslosung 6. Dezember 2016

Elia sprach: Wie lange hinkt ihr auf beiden Seiten? Ist der HERR Gott, so wandelt ihm nach, ist’s aber Baal, so wandelt ihm nach.

1.Könige 18,21
 

/Jesus sprach:/ Niemand flickt einen Lappen von neuem Tuch auf ein altes Kleid; sonst reißt der neue Lappen vom alten ab und der Riss wird ärger.

Markus 2,21

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine

Termine

4. bis 16. Dezember 2016, 18.00 Uhr

Krippenausstellung

Krippen aus der Grafschaft und der Welt laden als Vorbereitung auf Weihnachten zum Betrachten und Verweilen ein.

5. bis 18. Dezember 2016

Aktuelle Veranstaltungen ...

Kartenvorbestellung "Jazz im Kloster"

Swinging Christmas ...

AUSVERKAUFT!

Letzte Chance an der Abendkasse: Nicht abgeholte Karten gelangen ab 19.30 Uhr zurück in den freien Verkauf.

500 Jahre Reformation

Ökumenische Veranstaltungen ...

Ein Überblick über das Jubiläumsjahr 2017